Mayday – Alarm im Cockpit – Unglück auf Teneriffa

Mayday – Alarm im Cockpit – Unglück auf Teneriffa

27. März 1977. Wegen einer Bombenexplosion auf Gran Canaria müssen Dutzende Flüge nach Teneriffa umgeleitet werden. Der völlig überforderte Flughafen hat nur eine Start- und Landebahn, die noch dazu in dichtem Nebel liegt. Auch zwei zwischengelandete Boeings 747 warten hier auf ihren Weiterflug. Während die Maschine des Pan-Am-Fluges 1736 in Startposition verharrt, rast der KLM Flug 4805 beim Abheben in sie hinein. Mit 583 Toten ist die Kollision der beiden Boeings der schlimmste Unfall der zivilen Luftfahrt. Zunächst scheint ein Pilot verantwortlich zu sein, doch die Wahrheit ist viel komplexer… (Text: Sky)

neuste Dokumentationen

Kommentare